SV Neuhemsbach - SV Katzweiler 2:6 (1:1)

Bereits in der Anfangsphase hatte der SV Katzweiler zahlreiche Chancen. Erst scheiterte Schneider zweimal in Folge, danach vergaben auch noch Bopp und Weißmann. Der Neuhemsbacher Trainer Halit Osmani brachte seine Truppe aus dem Nichts in Führung (15.). Doch weiterhin blieb Katzweiler die wesentlich aktivere Mannschaft und erspielte sich reihenweise Torchancen. Die Gastgeber ließen viele Räume offen und hatten in nahezu jeder Situation das Nachsehen. Bis zur 32. Minuten hielt Keeper Lamprecht den Kasten sauber, doch Mike Schneider erzielte nach Zuspiel von Weißmann den hoch verdienten Ausgleichstreffer. Bis zur Pause fiel trotz reichlicher Gelegenheiten kein Tor mehr.

Nach der Pause kam Doll im Strafraum zum Kopfball, damit überspielte er Torhüter Lembach und Brendels Rettungsversuch kam zu spät (56.). Erneut traf der SVN überraschend zur Führung. Von nun an dominierte Katzweiler das Match komplett. Schneider steckte den Ball durch die Schnittstelle der Abwehr zu Weißmann, der Offensivakteur legte uneigennützig zu Florian Bopp quer, der nur noch einschieben musste (62.). Kurz darauf fiel der nächste Treffer nach dem gleichen Prinzip. Schmitt schickte Eckhardt, der behielt die Ruhe und traf zum 3:2 ins kurze Eck (69.). Nach einem langen Ball war Schneider plötzlich durch und stürmte Richtung Torwart, doch sein Abschluss war zu unplatziert und konnte pariert werden. Den Abpraller stocherte Schneider zu Mitspieler Aljoscha Schmitt, der für Weißmann ablegte und zum 4:2 traf (74.). Schmitt trug sich auch noch in die Torschützenliste ein. Im Getümmel täuschte er zwei Gegenspieler mit einer Finte und traf mit einem gefühlvollen Schuss ins rechte Eck (82.). Den Schlusspunkt setzte Timo Eckhardt per direkt verwandelten Freistoß (90.). Zuvor pfiff der Schiedsrichter einen Treffer von Janek Wilking wegen Abseits zurück.

 

Aufstellung: 1 Daniel Lembach - 3 Kevin Michel, 2 Sandro Schröder, 4 Stefan Brendel, 5 Fabian Schmitt - 8 Janek Wilking, 10 Timo Eckhardt - 7 Aljoscha Schmitt, 9 Marco Weißmann, 6 Florian Bopp - 11 Mike Schneider

Spielfilm: 1:0 Halit Osmani (15.), 1:1 Mike Schneider (32.), 2:1 Sebastian Doll (56.), 2:2 Florian Bopp (62.). 2:3 Timo Eckhardt (69.), 2:4 Marco Weißmann (74.), 2:5 Aljoscha Schmitt (82.), 2:6 Timo Eckhardt (90.)

Unsere Sponsoren

              Premiumpartner

                Teampartner

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SV 1906 Katzweiler

Anrufen

E-Mail

Anfahrt