SV Katzweiler II - VfL Kaiserslautern II 2:2 (2:1)

In einem hart umkämpften Match holte die zweite Mannschaft des SVK einen verdienten Punkt beim VfL Kaiserslautern II. Bereits nach 5 Minuten mussten die Grün-Weißen in Unterzahl spielen. Einen Torschuss der Heimmannschaft klärte Alexander Lohnsdorf auf der Torlinie reflexartig mit der Hand. Folgerichtig gab der Unparteiische Rot und Handelfmeter. Für Daniel Lembach im Tor des SVK gab es beim Elfmeter nichts zu halten: 1:0 VfL! Katzweiler brauchte ein paar Minuten um die Ereignisse zu verarbeiten und erspielte sich anschließend mit großem Kampfgeist einige Chancen. In der 34. Spielminute wurde das Team dann belohnt. Nach einem Freistoß des guten Daniel Emanuel erzielte Lukas Faltus per Kopf das 1:1 (34.Min.)! Bis zur Pause hatten die Grün-Weißen einige Chancen das Spiel komplett zu drehen. Dies gelang aber erst kurz nach dem Seitenwechsel. Das 2:1 war charakteristisch für das ganze Spiel: über den Kampf zum Spiel! Daniel Emanuel erkämpfte sich den Ball an der Eckfahne und flankte auf Daniel Heymann der zum 2:1 netzte. Katzweiler hatte das Spiel nun unter Kontrolle, verpasste aber „den Sack zu zumachen“. So gelang dem VfL, Mitte der Halbzeit, das 2:2! Beide Teams fighteten bis zum Ende…einen Sieger sollte es aber nicht mehr geben. Nun heißt es Kräfte sammeln und am 18.11. beim FSV Kaiserslautern weiter Punkte sammeln.
 
Aufstellung: 1 Daniel Lembach - 2 Frank Walthelm, 5 Alexander Lonsdorf, 4 Christoph Schmitt, 3 Janik Zimmerle - 8 Thorsten Ayan, 13 Marc Schlegler - 11 Maximilian Bopp, 10 Daniel Emanuel, 7 Lukas Faltus - 6 Daniel Heymann 
Spielfilm: 1:0 Markus Fahsel (7.), 1:1 Lukas Faltus (31.), 1:2 Daniel Heymann (54.), 2:2 Christian Folz (63.)
 

 

Unsere Sponsoren

Premiumpartner

Teampartner

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SV 1906 Katzweiler

Anrufen

E-Mail

Anfahrt