SV Katzweiler II - FC Shqiponja Kaiserslautern II 5:2 (2:1)

Nach den beiden Auswärtspartien gegen die zweite Mannschaft des VFL KL und der ASV Frankenstein/Weidenthal kam es an diesem Sonntag endlich wieder zu einem Heimspiel für unsere 2.Mannschaft. Die Partie begann sehr hektisch und es kam zu einigen unnötigen Fehlpässen im Spielaufbau. Auch die Führung der Zweikämpfe war von Beginn an nicht so, wie man sich das von diesem Kader einer 2. Mannschaft vorstellt. Erste Torchancen hatte in diesem Spiel der FC Shqiponja K'lautern, doch entweder gingen diese alle am SVK Tor vorbei, oder scheiterten an Edgard Bader. Nach 16. Minuten kam es zur ersten wirklich gefährlich Angriffsaktion des SVK II. Ein Passkombination landete am  Strafraum bei Dani Heymann. Heymann zog in die Box und schob den Ball an Gästetorwart Lukaj vorbei. 1:0 für Katzweiler!

Nach 39. Minuten schickte Marcel Schönborn mit einem langen Pass Daniel Emanuel auf die Reise. Emanuel konnte das daraus resultierende Laufduell gegen seinen Gegenspieler Tafani gewinnen und brachte den Ball flach von der rechten Seite in den Shqiponja Strafraum. Dort stand erneut Heymann goldrichtig der zum 2:0 erhöhen konnte. Noch vor der Halbzeit konnte Callaku den Anschlusstreffer für die FC Shqiponja KL II erzielen.

In der zweiten Halbzeit konnte Heymann mit seinem mittlerweile dritten Treffer an diesem Nachmittag auf 3:1 erhöhen (53.). Nach einer Passstafette im Mittelfeld landete der Ball nach in der 56. Minute bei Daniel Emanuel. Emanuel fasste sich aus ca. 20-25 Meter ein Herz. Sein flacher Distanzschuss wurde bedingt durch den nassen Platz umso schneller und Lukaj musste ein weiteres Mal an diesem Tag hinter sich greifen. 4:1 für Katzweiler. Nach einer Ecke in der 73. Minute brachte Kapitän Marc Schlegler die Pille in den Strafraum. Die Defensive der FC Shqiponja konnte diese Standardsituation nicht klären und der Ball fiel direkt vor die Füße von Benny Paul. Mit einem strammen Rechtsschuss sorgte Paul spätestens mit dem 5:1 für die Entscheidung. Den letzten Treffer an diesem Tag erzielte jedoch die FC Shqiponja Kaiserslautern II. Nach 77 Minuten traf Sharka zum 5:2 Endstand.

Zusammenfassend war dieses Spiel alles andere eine Glanzleistung unserer zweiten Mannschaft. Viel wichtiger ist jedoch der Sieg und die 3 Punkte an diesem Spieltag damit man nicht komplett den Anschluss an die Top 3 Erlenbach, Morlautern und Frankenstein/Weidenthal verliert.

Nächster Sonntag/nächstes Heimspiel.

Am 11.Spieltag empfängt unsere zweite Mannschaft die SG Eintracht Kaiserslautern.

Anstoss der Partie ist um 13 Uhr.

 

Aufstellung: 1 Edgard Bader - 2 Marc Sümegi (46. Simon Köhlen), 4 Martin Lanzer, 5 Mathias Fleischer, 3 Fabian Schmitt - 6 Christoph Schmitt, 10 Marc Schlegler - 9 Alexander Wechsler (37. Hannes Wilhelm), 11 Daniel Emanuel (60. Benny Paul), 7 Marcel Schönborn - 8 Daniel Heymann

Spielfilm: 1:0 Daniel Heymann (16.), 2:0 Daniel Heymann (39.), 2:1 Eroll Callaku (45.), 3:1 Daniel Heymann (53.), 4:1 Daniel Emanuel (56.), 5:1 Benny Paul (73.), 5:2 Nuredin Sharka (77.)

 

Unsere Sponsoren

Premiumpartner

Teampartner

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SV 1906 Katzweiler

Anrufen

E-Mail

Anfahrt