TuS Erfenbach II - SV Katzweiler II 0:1 (0:1)

Mit einer sehr guten Leistung hat die zweite Mannschaft des SVK endlich den ersten Rückrundensieg gefeiert. Beim TUS Erfenbach II waren die Grün-Weißen in den ersten 20 Spielminuten die klar spielbestimmende Mannschaft. Es gelang immer wieder mit schönen Spielkombinationen für Gefahr vor dem Tor der Gastgeber zu sorgen. Nach einem Eckball gelang Benny "Ailton" Paul bereits in der 6. Spielminute das 0:1! Nach 20 Minuten war es dann ein ausgeglichenes Spiel. Chancen waren auf beiden Seiten aber Mangelware. So ging es mit einer verdienten Führung in die Kabine.

Im zweiten Durchgang versuchte Erfenbach alles um das Spiel zu drehen, doch der SVK kämpfte und konnte die knappe Führung behaupten. In der 68. Spielminute wurde ein Spieler der Gastgeber mit Gelb-Rot vom guten Schiedsrichter vom Platz geschickt. Danach war das Spiel wieder ausgeglichen und Katzweiler hatte durch Marcel Gregorowitsch die große Chance zur Entscheidung. Sein Schuss konnte vom Keeper aber gerade noch über die Latte gelenkt werden. Katzweiler verteidigte geschickt und konnte am Ende jubeln.

Am Sonntag gegen Mölschbach sollen die nächsten drei Punkte eingefahren werden.

Unsere Sponsoren

              Premiumpartner

                Teampartner

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SV 1906 Katzweiler

Anrufen

E-Mail

Anfahrt