SV Mölschbach II - SV Katzweiler II 4:5 (1:2)

In einer chancenreichen Partie war am Ende der SVK, der glückliche aber nicht unverdiente Sieger. Die Grün-Weißen konnten in der 30 Minute nach einem überragenden Pass in die Schnittstelle der Abwehrkette von Alex Lohnsdorf, durch Marco „Whiti“ Weißmann den Ausgleich bejubeln. Florian Senft (12.) schoss zuvor die 1:0-Führung für den SVM. Bis zur Pause gab es auf beiden Seiten zahlreiche Chancen. Doch nur Daniel Emanuel (40.) traf. Nach tollem Zusammenspiel mit Marco Weißmann schloss er eiskalt zum 1:2 ab.
Die ersten Minuten nach der Pause gehörten dem SVM, der mehrfach an Torhüter Edgard Bader scheiterte. In der 52. Min. war auch unsere Nummer 1 machtlos und Julian Clemens (52.) egalisierte die 2:1 Führung. Doch unsere Jungs ließen sich nicht beeindrucken und spielten weiter mutig nach vorne. Mit Erfolg! Erneut war es Daniel Emanuel (57., 63.) der für die Grün-Weißen traf und das gleich doppelt. Die Vorarbeit kam jeweils von Marco Weißmann. Nach Clemens’ (65.) 3:4-Anschlusstreffer wurde es nochmal spannend, jedoch erhöhte Marco Weißmann (80.) nach feinem Zuspiel von Marcel Hotzelt. Der erneute Anschlusstreffer von Tobias Forster (85.) änderte nichts am Sieg für den SVK.
Am Samstag den 23.09. steht das nächste Heimspiel für die „Zweite“ an.
 
Aufstellung: 1 Edgard Bader - 2 Marc Sümegi, 4 Christoph Schmitt, 3 Janik Zimmerle, 12 Hendrik Hellriegel - 5 Alexander Lonsdorf, 7 Michael Krüger - 10 Daniel Emanuel, 10 Marc Schlegler, 8 Alexander Wechsler - 9 Marco Weißmann
Spielfilm: 1:0 Florian Senft (15.), 1:1 Marco Weißmann (28.), 1:2 Daniel Emanuel (40.), 2:2 Julian Clemens (52.), 2:3 Daniel Emanuel (57.), 2:4 Daniel Emanuel (63.), 3:4 Julian Clemens (65.), 3:5 Marco Weißmann (80.), 4:5 Tobias Forster (85.)

Unsere Sponsoren

              Premiumpartner

                Teampartner

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SV 1906 Katzweiler

Anrufen

E-Mail

Anfahrt