Mädchenturnen I

Steckbrief:

 

WER = Mädchen im Alter von 6 bis 9 Jahre
WANN = Mittwoch von 16.00 Uhr – 17.30 Uhr
WO = Lautertalhalle Katzweiler

MIT WEM = Claudia Bußer, Miriam Mayer und Ramona Welle

1.Allgemeine Turnstunde:

Bei uns lernen Mädchen im Alter von 5 bis 9 Jahren einmal wöchentlich die Grundelemente an allen 4 Geräten des Turnens (Sprung, Reck, Balken und Boden). Diese sind Rolle, Handstand, Rad, Gymnastische Elemente am Boden oder Balken, Schwingen am Reck, Aufschwung, Umschwung, Unterschwung, Aufhocken am Kasten, Hocke, Grätsche usw. ………

 

Einmal jährlich startet ein Großteil unserer Turnstunde bei den Gaubestenkämpfen im Geräteturnen. Hier starten die Mädchen in ihren einzelnen Jahrgängen mit Pflichtübungen an allen 4 Geräten.

Aktuell turnen bei uns ca. 30 Mädchen davon bereits 8 in der Fördergruppe. Kinder kommen aus Katzweiler und Umgebung und werden von 3 Übungsleitern und 1 Helferin trainiert.


Wer Lust und Freude am Turnen hat kommt einfach zu der allgemeinen Turnstunde mittwochs von 16:00 - 17:30. Aufgrund des intensiveren und zielgerichteten Trainings ist der Platz in der Fördergruppe auf max. 10 Kinder begrenzt. Aber wir finden für dich eine passende Turnstunde die genau das richtige für dich ist.


Ergänzende Aktivitäten der Fördergruppe bzw. Unterscheidung zur allgemeinen Turnstunde:

Um neue und weiterführende Elemente zu erlernen bedienen wir uns dem Angebot des Turngau Sickingen, welcher für diese Altersklasse einmal im Turnjahr ein Trainingslager anbietet. Ein Vorteil eines solchen Trainingslagers ist, dass die Kinder auch übergreifend andere Turnmädchen kennen lernen und sich auf andere Gegebenheiten in der Turnhalle einstellen müssen. Dies fördert ihre Umstellungsfähigkeit auch für die Wettkämpfe, da sie dort außerhalb ihrer Heimtrainingshalle vier Tage non-Stopp trainieren. Zudem haben die Kinder die Möglichkeit anhand eines Stützpunkttrainings - welches jede zweite Woche stattfindet - ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten weiter auszubauen. Durch das leistungsorientierte Training in Verbindung mit lizensierten Trainern können die Kinder die Sportart Turnen intensiver, spezieller und individueller ausleben.
 

Die Übungsleiterinnen Claudia, Miriam und Ramona


Fördergruppe

 

Übungsleiterin = Eva Kerchner
Helfer = Isabelle Render

 


Seit dem zweiten Halbjahr 2017 wurde im SVK eine sogenannte Fördergruppe im Gerätturnen weiblich ins Leben gerufen. Die Mädchen, im Alter ab 6 Jahren, trainieren zwei bis dreimal die Woche an den Geräten Sprung, Barren, Balken und Boden. Im Vordergrund stehen die Grundlagen des Gerätturnens, welche nach der Trainingsrahmenkonzeption des DTB durch eine lizensierte Trainerin übermittelt wird. Die Wettkämpfe im Gerätturnen sind immer identisch aufgebaut – Gaumeisterschaften – Pfalzmeisterschaften und danach der Start bei den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften. Im Frühjahr finden immer die Einzelmeisterschaften und im Herbst die Mannschaftsmeisterschaften statt.

 

Zu einem ordentlichen Trainingsablauf sind die Grundvoraussetzungen „Spaß am Sport“, Leidenschaft und Ehrgeiz sowie Disziplin das Maß der Dinge. Neben den Grundelementen und ergänzende Elementen wie zum Beispiel Bogengänge, Flick-Flack, Räder, Überschläge als auch gymnastische Sprünge ist die Selbstständigkeit der Kinder ein unheimlich wichtiger Baustein.

 

Das Gerätturnen ist eine sehr komplexe Sportart mit vielen Möglichkeiten für Kind und Trainer, daher wurde die sogenannte "Fördergruppe" des Mädchenturnen 1 gegründet, um Mädchen zwischen ab 6 Jahren die Möglichkeit zu geben, in einen leistungsorientierten Bereich einzusteigen.

Kooperationsvereinbarung mit Turnteam Sickingen (TTS):

Warum?
Ja, auch wir haben gut ausgebildete Trainer aber sehr eingeschränkte Hallenkapazitäten (aufgrund der Vielzahl der Gruppen von Jung und Alt) und um gute Leistung zu bringen, muss viel trainiert werden. Auch in anderen Sportarten sucht macht hier immer wieder weitere Lösungen in Form von Nachwuchstrainings, Leistungszentren aber auch Kooperationen mit anderen Vereinen. Den Weg der Kooperation sind wir – aber nicht nur wir / auch der TV Otterberg – eingegangen. Und was spricht dagegen sich gegenseitig zu unterstützen und gemeinsam zum Wohl der Kinder zusammenzuarbeiten, denn wir alle verfolgen nur ein Ziel Kinder mit Spass an den Sport zu treiben. Jeder profitiert davon – Kinder, Übungsleiter und auch der Verein – jeder lernt von jedem und mit jedem.

Durch diese Kooperation war es diesen Mädels gelungen auch mal wieder als Mannschaft an den Start zu gehen und dies gleich in der AK Stufe. Somit konnten sie Spitzensport Luft schnuppern. Der SV Katweiler war in 2 Altersklassen mit dem SV Otterberg und TTS am Start.

Ergänzende Aktivitäten der Fördergruppe bzw. Unterscheidung zur allgemeinen Turnstunde:

 

Um neue und weiterführende Elemente zu erlernen bedienen wir uns dem Angebot des Turngau Sickingen, welcher für diese Altersklasse einmal im Turnjahr ein Trainingslager anbietet. Ein Vorteil eines solchen Trainingslagers ist, dass die Kinder auch übergreifend andere Turnmädchen kennen lernen und sich auf andere Gegebenheiten in der Turnhalle einstellen müssen. Dies fördert ihre Umstellungsfähigkeit auch für die Wettkämpfe, da sie dort außerhalb ihrer Heimtrainingshalle vier Tage non-Stopp trainieren. Zudem haben die Kinder die Möglichkeit anhand eines Stützpunkttrainings - welches jede zweite Woche stattfindet - ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten weiter auszubauen. Durch das leistungsorientierte Training in Verbindung mit lizensierten Trainern können die Kinder die Sportart Turnen intensiver, spezieller und individueller ausleben.
 

Die Übungsleiterinnen Eva und Isabelle

Übungsleiter

 

 

Claudia Bußer
claudia.busser@sv-katzweiler.de

 

 

 

Eva Kerchner
 

 

Trainingszeiten

Tag Uhrzeit Ort
Mittwoch 16.00 - 17:30 Uhr Lautertalhalle

Unsere Sponsoren

Premiumpartner

Teampartner

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SV 1906 Katzweiler

Anrufen

E-Mail

Anfahrt