SV 1906 Katzweiler e.V.
SV 1906 Katzweiler e.V.

SV Katzweiler - TSG Kaiserslautern II 9:0 (5:0)

Nach der Niederlage am vergangenen Spieltag gegen den SV Wiesenthalerhof, war die Mannschaft des SVK gegen die zweite Mannschaft der TSG Kaiserslautern auf Wiedergutmachung aus. Früh stellten die Grünen dabei die Weichen auf den Heimsieg.

Eckhardt führte einen Freistoß aus dem Halbfeld gedankenschnell aus und flankte vors Tor, wo Daniel Mai per Kopf an den 2. Pfosten verlängern konnte. Spielführer Mike Schneider stand goldrichtig und hatte keine Probleme den Ball aus kurzer Distanz über die Linie zu drücken (2.). Trotz des frühen Treffers setzte Katzweiler die Defensive der TSG weiterhin unter Druck. Dan Boakye eroberte auf Höhe der Mittellinie die Kugel und spielte weiter zu Weißmann, der Schneider rechts im Strafraum bediente. Durch eine kurze Körpertäuschung ließ der SVK-Kapitän TSG-Innenverteidiger Cillien ins Leere grätschen, sodass er den Ball perfekt zu Daniel Mai spielen konnte. In aller Ruhe nahm Mai die Kugel an und schob anschließend sicher ein (21.). Diese Situation wiederholte sich in der 26. Spielminute in umgekehrter Richtung. Diesmal vernaschte Mai Gegenspieler Schulte an der Strafraumkante und ging in Richtung des Fünfers. Statt selbst den Abschluss zu suchen legte er am Fünfer quer, dort stand Mike Schneider erneut richtig und beförderte den Ball ins Netz. Nach einer verunglückten Ecke sorgte Dennis Michel mit dem zweiten Ball für Gefahr, mit der Unterstützung von Keeper Kunz landete der Ball vor den Füßen von Mai. Mit fast allen Körperteilen lag dieser zwar auf dem Boden, jedoch schaffte er es trotzdem den Ball satt zu treffen und ihn unter die Latte zu schießen (29.). Für den Halbzeitstand von 5:0 war erneut Schneider zuständig. Nach einem Doppelpass mit Michel hatte Schmitt genug Zeit, um gefühlvoll auf den langen Pfosten zu flanken. Schneider lief ein und köpfte druckvoll ins kurze Eck (45.+1).

Für den zweiten Durchgang nahm das Interimstrainerduo Krüger & Eckhardt gleich zwei Wechsel zu und schonte so Stammkräfte. Dies war jedoch kein Hindernis, um weitere Tore zu erzielen. Den nächsten Treffer und somit seinen vierten Treffer am heutigen Spieltag erzielte erneut Kapitän Mike Schneider. Abwehrchef Gillmann ging aus der eigenen Defensive ins Mittelfeld, mit einem Steilpass setzte er Schneider im Strafraum ein. TSG-Verteidiger Schulte war im Zweikampf chancenlos und auch Torwart Kunz zog in dem Duell den Kürzeren. Schneider zog von Außen in die Mitte und schloss mit links ab, durch die Beine des Torhüters ging der Ball ins Netz (59.). Für den 7:0-Zwischenstand sorgte Dennis Michel per Strafstoß (71.). Zuvor setzte sich Michel im Duell mit Wiebelt stark durch, anschließend foulte der Verteidiger der TSG Michel offensichtlich. In der 82. Spielminute sah TSG-Innenverteidiger Wiebelt seine zweite gelbe Karte und musste somit vorzeitig zum Duschen. Durch die Überzahl kam Katzweiler nun nochmal in der Offensive zur Geltung. Gleich zweimal kam Gillmann nach einer Ecke zum Abschluss, jedoch kam es nicht zu einem Treffer. Besser machte es dafür der eingewechselte Berisha. Weißmann feuerte einen strammen Distanzschuss ab, Kunz konnte nur nach vorne prallen lassen, dort lief Berisha ein und staubte locker ab (87.). Für den 9:0-Endstand sorgte Dennis Michel. Faltus passte Michel in den Lauf und der schnelle Außenspieler schoss den Ball hart ins lange Eck (89.).
Mit diesem Resultat konnten die Grünen ordentlich Selbstvertrauen für die beiden anstehenden Spiele gegen den Tabellenführer SV Alsenborn tanken.
 
Aufstellung: 1 Philipp Heimler - 2 Kevin Michel, 40 Jochen Gillmann, 10 Timo Eckhardt (46. 33 Sandro Schröder), 25 Marco Geib - 24 Marco Weißmann, 26 Dan Boakye (67. 5 Dennis Förster) - 7 Dennis Michel, 15 Aljoscha Schmitt, 11 Mike Schneider (71. 57 Shyqeri Berisha) - 17 Daniel Mai (46. 27 Lukas Faltus)
Spielfilm: 1:0 Mike Schneider (2.), 2:0 Daniel Mai (21.), 3:0 Mike Schneider (26.), 4:0 Daniel Mai (29.), 5:0 Mike Schneider (45.+1), 6:0 Mike Schneider (59.), 7:0 Dennis Michel (71.), 8:0 Shyqeri Berisha (87.), 9:0 Dennis Michel (89.)

                Unsere Sponsoren

Premiumpartner

Teampartner

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SV 1906 Katzweiler

Anrufen

E-Mail

Anfahrt