SV 1906 Katzweiler e.V.
SV 1906 Katzweiler e.V.

Spielbericht - SV 1906 Katzweiler

1. Mannschaft     -     1. Spieltag Aufstiegsrunde

 1. Spieltag Aufstiegsrunde

 

TuS Göllheim - SV Katzweiler 5:1 (2:0)

Im ersten Spiel der Aufstiegsrunde trat der SV Katzweiler auswärts bei der TuS Göllheim an. Das Team von Alex Gauch kam nach einer langen und zähen Saisonvorbereitung nicht gut ins Spiel und war meist mehr als nur einen Schritt zu langsam. Bereits nach einer Viertelstunde fiel der Führungstreffer für den Gastgeber aus Göllheim. Dan Boakye klärte im eigenen Strafraum den Ball eigentlich eindeutig vor dem zum Schuss ausholenden Özkan. Der Göllheimer trat Boakye in die Beine, Schiedsrichter Metz entschied nach Ablauf des Spielvorteils allerdings auf Elfmeter. Spielertrainer Daniel Ghoul verwandelte souverän rechts unten (14.). Mehrmals durfte sich SVK-Keeper Ebelsheiser auszeichnen und überragte immer wieder im Duell mit Ghoul, dem Top-Stürmer des TuS Göllheim. Die Gäste aus dem Lautertal schafften es kaum gefährlich in der Offensive zu werden, gleich zweimal vereitelten die Göllheimer mit taktischen Fouls die besten Konterchancen der Grünen. Kurz vor dem Seitenwechsel erhöhten die Hausherren auf 2:0, einen Pass in die Tiefe konnten weder Eckhardt noch Schröder abfangen und so ging Ghoul an Ebelsheiser vorbei und schob ins leere Tor ein (40.).

Nach der Pause agierte Katzweiler wesentlich besser und geschlossener. Bereits nach fünf Minuten Spielzeit verkürzte Dennis Michel auf 1:2 aus Sicht der Grünen. Beserat Dar Ghasemi bediente Schneider außen, dessen eigentlich zu lang geratene Flanke machte Aljoscha Schmitt noch einmal scharf. Der erste Schuss von Eckhardt wurde vom Göllheimer Jacob geblockt, doch Dennis Michel verwertete den Abpraller (50.). Nur kurze Zeit später verhinderte der Pfosten den Ausgleich als Beserat Dar Ghasemi einen klasse Freistoß schoss. Für die Vorentscheidung sorgte TuS-Innenverteidiger Özkan. Eckhardt lief einen Ball gut ab und wurde dabei eindeutig von hinten geschoben. Er fiel in den Gegner hinein, doch statt Stürmerfoul entschied der Schiedsrichter auf Foul vom SVK-Innenverteidiger. Den fälligen Freistoß schoss Daniel Fattler stramm in die Mitte, Özkan sprang höher als Schneider und drückte den Ball über die Linie (60.). In der Folge verlor die Partie an Spielfluss, auf beiden Seiten häuften sich Fouls und Nickligkeiten untereinander. Göllheim erzielte in der Schlussphase allerdings trotzdem noch 2 weitere Treffer. Zunächst nutzte der eingewechselte Güder einen Abspielfehler von Torwart Ebelsheiser mit einem sehenswerten Heber zum 4:1 aus (80.). Den Schlusspunkt setzte der ebenfalls eingewechselte Glomb, welcher nach einem Abpraller goldrichtig stand und aus kurzer Distanz einschieben konnte (89.). Die letzten Minuten der Partie bestritten die Katzweilerer zudem noch in Unterzahl, da Sandro Schröder 5 Minuten vor dem Ende seine zweite gelbe Karte sah und vorzeitig zum Duschen geschickt wurde.

Gleich am Mittwoch hat Katzweiler die Chance für diese Spiel Revanche zu nehmen, da findet das Pokalhalbfinale an gleicher Stelle statt. Anpfiff ist um 19 Uhr.

 

Aufstellung: 71 Nico Ebelsheiser - 3 Kevin Michel (85.13 Dennis Kallmayer), 2 Sandro Schröder, 10 Timo Eckhardt, 5 Enes Hakyemez (46. 12 Marco Geib) - 9 Marco Weißmann, 4 Dan Boakye - 11 Mike Schneider, 8 Aljoscha Schmitt (75. 15 Marvin Kennel), 7 Dennis Michel (85. 14 Sebastian Sann) - 6 Mostafa Beserat Dar Ghasemi

Spielverlauf: 1:0 Daniel Ghoul (15.), 2:0 Daniel Ghoul (40.), 2:1 Dennis Michel (50.), 3:1 Arda Özkan (60.), 4:1 Tanil Güder (80.), 5:1 Anthonk Glomb (87.)

 

Öffnungszeiten Sportheim

Mittwoch18:00 - 00:00
Freitag18:00 - 00:00
Sonntag10:00 - 14:00

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SV 1906 Katzweiler 2022

Anrufen

E-Mail

Anfahrt