SV 1906 Katzweiler e.V.
SV 1906 Katzweiler e.V.

Spielbericht - SV 1906 Katzweiler

1. Mannschaft     -     3. Spieltag Aufstiegsrunde

3. Spieltag Aufstiegsrunde

SV Katzweiler - SG Eiche Sippersfeld 7:0 (1:0)

Im Nachholspiel gegen die SG Eiche Sippersfeld/Lohnsfeld setzte sich das Team von Trainer Alexander Gauch das Ziel den ersten Dreier in der Aufstiegsrunde einzufahren. Die bisherigen Spiele gingen mit einer Ausnahme von einem Remis allesamt verloren. Katzweiler begann gut und hatte auch die erste Chance durch Kapitän Mike Schneider. Nach toller Vorarbeit von Kevin Michel verfehlte er das Tordreieck nur knapp. Aus einem langen Ball von Innenverteidiger Jochen Gillmann entwickelte sich der nächste gefährliche Angriff. Schneider setzte sich gegen Hochwärter im Strafraum durch, legte sich den Ball auf seinen eigentlich schwächeren linken Fuß und platzierte seinen Abschluss zielsicher im langen Eck. Keeper Leitsbach konnte nicht mehr eingreifen und musste den Ball aus dem Netz holen (16.). Im weiteren Verlauf schafften es die Hausherren jedoch nicht den zweiten Treffer nachzulegen. Man konnte sich mehr als glücklich schätzen, dass Sippersfeld äußerst fahrig in der Chancenverwertung war. SG-Stürmer Windecker vergab gleich zweimal aus kurzer Distanz, zudem verpasste auch Bartels die Chance den Ausgleich zu erzielen. Mit einem knappen Vorsprung kam der SVK also in die Pause.

Der zweite Durchgang begann ebenfalls mit einer hochkarätigen Chance der Gäste, die erneut durch Windecker vergeben wurde. Katzweiler kam danach wieder besser ins Spiel. Gillmann führte einen Freistoß an der Mittellinie schnell aus. Dennis Michel behauptete die Kugel am Strafraum und wurde außerhalb der Box gefoult. Gillmann schnappte sich die Kugel und versuchte sein Glück mit einem Schuss ins Torwarteck. Leitsbach im Gehäuse der Gäste schien vollkommen überrascht und schaffte es nicht mehr den Ball zu parieren (52.). Es folgte eine furiose Spielphase der Katzweilerer. Dennis Michel verlängerte einen langen Ball zu Schneider, der plötzlich alleine vor dem Keeper auftauchte. Schneider umkurvte den Torwart lässig und schob sicher ein (54.). Ehrlicherweise muss hier erwähnt werden, dass sich der Außenspieler der Grünen bei der Verlängerung des Balls ziemlich sicher im Abseits aufhielt. Die Gegenwehr der Gäste war damit jedoch endgültig gebrochen. Gleich in der nächsten Minute folgte der nächste Treffer. Auf Höhe der Mittellinie eroberten die Gastgeber den Ball und kombinierten sich über drei Stationen nach vorne zum Strafraum. Der Abschluss von Christian Rheinheimer landete noch am Pfosten, doch Jens Müller lief ideal mit und staubte etwas glücklich ab (55.). Kurz darauf konnte sich auch der wieder enorm aufmerksame Marco Weißmann in die Torschützenliste eintragen. Einen flachen Schuss von Schneider konnte Leitsbach zwar noch zur Seite abwehren, doch Weißmann schoss kraftvoll ins leere Tor. Gestoppt werden konnte er in dieser Situation nur noch vom Tornetz, das seinen berühmt berüchtigten Jubellauf mit einem Sturz aufs grüne Geläuf jäh unterbrach (63.). In der nächsten Situation ließen die Gebrüder Michel die Hintermannschaft der Eiche komplett alt aussehen. Ein ebenso einfacher wie perfekt getimter Doppelpass genügte und Kevin Michel kam im Strafraum zum Abschluss. Leitsbach war erneut ohne Chance (65.). Auch Dennis Michel schaffte es noch einen Treffer zu erzielen, wie beim Treffer zuvor war ein Doppelpass der Zwillinge ausreichend, diesmal war Kevin Michel der Wandspieler (69.). Katzweiler verteidigte souverän zu Ende und ließ keine Gelegenheit mehr zu. Timo Eckhardt und Gillmann verloren im zweiten Abschnitt kaum einen Zweikampf, die Außenverteidiger Fleischer und Kallmayer sowie im späteren Spielverlauf auch Fabian Schmitt und Nico Hager waren stets aufmerksam und Torwart Ebelsheiser ließ absolut keine Gefahr zu. Am Wochenende ist die 1. Mannschaft des SVK spielfrei sein. Der nächste Auftritt folgt am 15.05. zuhause gegen den Gegner aus dem Pokal-Halbfinale und späteren Pokalsieger TuS Göllheim.

 

Aufstellung: 71 Nico Ebelsheiser - 2 Dennis Kallmayer, 4 Jochen Gillmann, 10 Timo Eckhardt, 5 Mathias Fleischer (72. 13 Fabian Schmitt) - 9 Marco Weißmann (72. 15 Erwin Weilacher), 6 Jens Müller - 7 Dennis Michel, 3 Kevin Michel (78. 14 Michael Krüger), 11 Mike Schneider (66. 12 Nicolas Hager) - 8 Christian Rheinheimer

Spielverlauf: 1:0 Mike Schneider (16.), 2:0 Jochen Gillmann (52.), 3:0 Mike Schneider (54.), 4:0 Jens Müller (55.), 5:0 Marco Weißmann (63.), 6:0 Kevin Michel (65.), 7:0 Dennis Michel (69.) 

Öffnungszeiten Sportheim

Mittwoch18:00 - 00:00
Freitag18:00 - 00:00
Sonntag10:00 - 14:00

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SV 1906 Katzweiler 2022

Anrufen

E-Mail

Anfahrt