SV 1906 Katzweiler e.V.
SV 1906 Katzweiler e.V.

Spielbericht - SV 1906 Katzweiler

1. Mannschaft     -     1. Spieltag

        SG Sippersfeld/Lohnsfeld/Neuhemsbach -                               SV 1906 Katzweiler

                                         0:1 (0:1)

Am gestrigen Sonntag startete die 1. Mannschaft des SV Katzweiler in die neue Saison 2022/2023. Das Team von Trainer Alex Gauch war bei der neu formierten Spielgemeinschaft Sippersfeld/Lohnsfeld/Neuhemsbach zu einem Auswärtsspiel in Lohnsfeld eingeladen. Für den SVK war Neuzugang Philipp Baust im Sturmzentrum mit von der Partie. Katzweiler begann damit den Ball sicher in den eigenen Defensivreihen laufen zu lassen, verschleppte dabei aber immer wieder das nötige Tempo für das Angriffsspiel. Die erste Großchance gab es, als die SG nach einem Ballverlust im Mittelfeld schnell umschalten konnte. Eine Hereingabe von Hochwärter konnte Torwart Diehl parieren, allerdings genau vor die Füße von Christmann. Aus kürzester Distanz schoss dieser jedoch am leeren Tor vorbei. Es blieb ein Spiel ohne große Chancen auf beiden Seiten. Katzweiler fehlte es an der letzten Überzeugung im Angriffsdrittel und die SG wartete auf Fehler der Katzweilerer. Erst kurz vor der Halbzeit kam auch der SVK gefährlich vor das Tor der SG. Schneider setzte sich auf der linken Seite durch und brachte den Ball im Strafraum zu Faltus. Zunächst versprang ihm der Ball zwar bei der Mitnahme, doch er behielt die Übersicht und legte ab für Baust. Mit einem herrlichen Schlenzer versenkte Philipp Baust die Kugel mit seinem vermeintlich schwachen Fuß im rechten Torwinkel (45.). Ein idealer Zeitpunkt für den Führungstreffer. In der zweiten Halbzeit gestaltete sich ein echter Abnutzungskampf von beiden Teams. Es gab für beide Teams kaum noch Chancen. Minimal gefährlich wurde es, als Schneider den SG-Keeper Leitsbach aggressiv anlief und dieser daraufhin Faltus in den Fuß spielte. Statt direkt auf das verlassene Tor zu schießen entschied sich Faltus auf Nummer sicher zu gehen und den Ball zu verarbeiten. Im letzten Moment konnte Innenverteidiger Bleh klären. Die Gastgeber taten sich genau wie die Akteure aus Katzweiler auf dem äußerst holprigen Geläuf sehr schwer Angriffe vernünftig vorzutragen. So blieb es letztlich dabei, dass kaum Highlights vor den Toren zu Stande kamen. Katzweiler gewann verdient mit 1:0 durch den Treffer von Baust. Zu erwähnen ist noch eine tolle Fairplay-Geste der Hausherren, die beim Stand von 0:0 in Person von Marc-Andre Bartels eine Entscheidung des Schiedsrichters selbst korrigierten und einen Freistoß aus aussichtsreicher Position in Aus spielten.

 

Aufstellung: 1 Jonas Diehl - 5 Dennis Förster, 10 Timo Eckhardt, 40 Jochen Gillmann, 28 Enes Hakyemez (83. 33 Sandro Schröder) - 22 Mostafa Besarat Dar Ghasemi, 24 Marco Weißmann, 42 Jens Müller (77. 26 Dan Boakye) - 27 Lukas Faltus (60. 7 Dennis Michel), 11 Mike Schneider - 16 Philipp Baust (89. 41 Marvin Kennel)

Spielverlauf: 0:1 Philipp Baust (45.)

Öffnungszeiten Sportheim

Mittwoch18:00 - 00:00
Freitag18:00 - 00:00
Sonntag10:00 - 14:00

Druckversion | Sitemap
© SV 1906 Katzweiler 2022

Anrufen

E-Mail

Anfahrt