SV 1906 Katzweiler e.V.
SV 1906 Katzweiler e.V.

Spielbericht - SV 1906 Katzweiler

1. Mannschaft     -     16. Spieltag

 

                           SV 1906 Katzweiler -

                          SG Niederkirchen/M/H

                                        1:1 (0:0)

Am 16. Spieltag ging der SV Katzweiler das erste Mal in der Saison als Tabellenführer in die Partie. Dem Team von Trainer Alexander Gauch gelang kein guter Start, denn zu Beginn war die SG NMH das aktivere Team. Der erste spielabschnitt war sehr zerfahren. Auf beiden Seiten wurden Aktionen nur selten zu Ende gespielt. Die Gäste scheiterten oftmals beim letzten Pass in das gefährliche Drittel, während der SVK schon nach einer erfolgreichen Balleroberung das Spiel zu hektisch gestaltete. Dennoch gab es kurz vor der Pause eine Phase in der die Gastgeber in der Offensive extrem gefährlich wurden. Dennis Michel versuchte sein Glück mit einem Heber aus knapp 16 Metern Torentfernung, doch sein Abschluss ging knapp neben das Tor. Weitere Chancen vergaben Michel und Mai gegen Torwart Neugebauer, welcher mehrmals gut parierte. Auch sein gegenüber Nico Ebelsheiser konnte sich öfters auszeichnen. Mit einem gerechten 0:0 ging es in die Pause.

Im zweiten Spielabschnitt wurde Katzweiler stärker und die SG zog sich mehr zurück. Für die bislang beste Torgelegenheit sorgte Timo Eckhardt. Nach einem abgewehrten Freistoß bekam Eckhardt den zweiten Ball auf den Fuß. Neugebauer, welcher bärenstark hielt, irrte im Fünfmeterraum herum und musste zusehen wie die Kugel über ihn hinweg an den Querbalken flog. Auch Daniel Mai vergab aus kurzer Distanz gegen Keeper Neugebauer. Wie aus dem Nichts eröffnete sich anschließend für die Gäste die Chance zur Führung. Eine verunglückte Freistoßvariante von Eckhardt kam als Kontergegenstoß postwendend zurück. Hakyemez foulte Ivascenko an der Strafraumkante. Den folgenden Freistoß brachte Forrell aufs kurze Eck. Ebelsheiser wehrte nach vorne ab und SG-Akteur Röder konnte abstauben (70.). Wie aus dem Nichts gelang den Gästen die Führung, welche sich im zweiten Durchgang nicht angedeutet hatte. In der Folge wurde Katzweiler nach vorne wieder gefährlicher. Der eingewechselte Faltus servierte eine Hereingabe perfekt für Philipp Baust, jedoch köpfte dieser am verlassenen Tor vorbei. Für die Hausherren wurde es immer schwieriger, denn die Uhr spielte für die Gäste aus Niederkirchen. Kurz vor dem Ende der Partie sollte sich das Blatt nochmals wenden. Der aufgerückte Innenverteidiger Schröder ging diversen Zweikämpfen im gegnerischen Strafraum nicht aus dem Weg. So eröffnete er die Abschlusschance für Baust. Mit einem Flachschuss konnte dieser Nuegebauer endlich überwinden. Statt der knappen Niederlage gelang dem SV Katzweiler so noch der Punktgewinn nach Rückstand.

 

Aufstellung: 71 Nico Ebelsheiser - 28 Enes Hakyemez, 40 Jochen Gillmann, 33 Sandro Schröder, 11 Mike Schneider (27 70 Lukas Faltus) - 24 Marco Weißmann (65. 15 Aljoscha Schmitt), 26 Dan Boakye - 7 Dennis Michel, 10 Timo Eckhardt, 17 Daniel Mai - 16 Philipp Baust

Spielfilm: 0:1 Benjamin Röder (70.), 1:1 Philipp Baust (86.)

Öffnungszeiten Sportheim

Mittwoch18:00 - 00:00
Freitag18:00 - 00:00
Sonntag10:00 - 14:00

Druckversion | Sitemap
© SV 1906 Katzweiler 2022

Anrufen

E-Mail

Anfahrt